Einträge von Oktober 2021

Crowdfunding zu »Bud Spencer & Terence Hill – Slaps And Beans 2«

 
(YouTube Direktlink)

After the success of Bud Spencer & Terence Hill – Slaps And Beans, Trinity Team and Buddy Productions are back with a new game dedicated to fans of the mythic duo.

Den ersten Teil habe ich irgendwo in den schottischen Highlands auf einer an einem winzigen Fernseher angeschlossenen Switch im CoOp gespielt und hatte trotz des durchschnittlichen Spiels eine große Freude damit. Grund genug auch ein paar Euros für die Fortsetzung auf Kickstarter einzuwerfen. (via LangweileDich.net)

“Facebook plans to change company name to focus on the metaverse”

Facebook is planning to change its company name next week to reflect its focus on building the metaverse, according to a source with direct knowledge of the matter.

Die Metaverse-Nummer lenkt davon ab, dass das eigentlich ein lange über­fälliger Schritt ist: Das Produkt „Facebook“ wird alles andere als innovativ, sondern vielmehr als gefährlich und demokratie­gefährdend wahrgenommen. Das färbt auf den Konzern „Facebook“ ab (der natürlich keinen Deut besser ist), was mit einer Überfirma à la Googles Alphabet zumindest etwas verwässert werden kann. Facebook als Marke von „E Corp“ „Metacorp“, das selbst in den Hintergrund tritt und dem offen­kundigen Scheitern des Produkts „Facebook“ getrost entgegen­blicken kann.

Update, 16:10 Uhr (genau drei Minuten nach der initialen Veröffentlichung, weil das gerade erst in unserem Firmenslack aufgetaucht ist): Die Überschrift von 9to5Mac bringt es auf den Punkt: „Facebook reportedly renaming the company, because that will definitely fix its problems

»Klimabericht«-Podcast: Sollen wir die Sonne verdunkeln?

Erneut ein spannender Podcast von SpOn, der verschiedene Optionen im Feld des Solar-Geoengineerings aufzeigt, mit denen weltweit die Temperatur abgesenkt werden sollen. Mit dabei: Vulkanausbrüche imitieren und gigantische Spiegel im All. Dass diese Ansätze dann aber auch andere Folgen, wie z.B. einen ewig milchigen Himmel haben, passt wunderbar in das selbstauferlegte Dilemma der Klimakatastrophe.

Nachdem meine Blogging-Shortcuts mit dem Update auf iOS 15 mal wieder nicht funktionieren bis Apple die WordPress-Integration in Shortcuts repariert hat, habe ich gerade die Schnauze voll gehabt und habe mein komplettes mobiles Blogging-Setup auf JavaScript-basierte Drafts-Actions umgestellt. Sieht bisher sehr vielversprechend aus. Ich werde berichten.

Update, 20.10.: Großer Vorteil von der Umstellung auf einen Drafts-only Veröffentlichungs­prozess: Ich kann auch von der Drafts-Mac-App heraus direkt veröffentlichen ohne WordPress öffnen zu müssen. Und dank Web Capture und Bookmarklets kann ich Drafts direkt vom Browser aus befüllen. Fühlt sich wie damals MarsEdit an – nur noch schneller und individueller.

1.000 days of Yonks! 🎉 Time for a little maintenance update (v1.0.8) which is now availabe for iOS & Android and

  • optimizes the compatibility with new iOS & Android versions,
  • improves the JSON export of your data,
  • and prepares some inner workings for a future update. 😏

Understanding how Facebook disappeared from the Internet

Sehr gute Erklärung, was beim gestrigen Ausfall von Facebook, Instagram und WhatsApp passiert ist. Bleibt nur noch die Frage nach dem Warum?.

Mark Zuckerberg hat in den paar Stunden Downtime rund 6 Milliarden US-Dollar verloren, was den armen Mark auf Platz 5 der reichsten Menschen der Welt zurückwirft – hinter Software-Oldie und Menschenchipper Bill Gates.

Update, 08:45 Uhr: Nach sechs Stunden war der Spuk vorbei. Facebook bestätigt die oben im Cloudflare-Artikel beschriebene technische Ursache:

Our engineering teams have learned that configuration changes on the backbone routers that coordinate network traffic between our data centers caused issues that interrupted this communication. This disruption to network traffic had a cascading effect on the way our data centers communicate, bringing our services to a halt.