You don’t change the world by doing what you’re told.

Joi Ito, japanischer Aktivist, Entrepreneur, Venture Capitalist und Direktor des MIT Media Lab, das zum ersten Mal den mit 250.000 Dollar dotierten Disobedience Award verleiht, der „ein außerordentliches Beispiel für zivilen Ungehorsam zum Vorteil der Gesellschaft“ auszeichnen soll. (via Netzpolitik.org)

Können wir uns direkt darauf einigen, dass der Preis an Ed geht?

· am zitiert 10.03.2017

Kommentare geschlossen