eay.tumblr.com

Ich habe in der letzten Woche übrigens die Gunst der Stunde genutzt und passend zur Tumblr-Übernahme durch Yahoo meinem Tumblelog, das ich seit Jahren brav befülle (und es dabei zugegebenermaßen manchmal übertreibe), mal ein schniekes Theme übergezogen, damit sich die 1,1 Milliarden für Marissa auch lohnen. Die jahrelang vor mir hergeschobene Entwicklung eines eigenen Themes musste nun einer leicht angepassten Version von Star Aurora weichen, mit der ich soweit ganz zufrieden bin.

Jedenfalls ist mir bei eben diesem Akt aufgefallen, dass ich mein Tumblr, das bereits seit Jahren unter eay.tumblr.com erreichbar ist, hier nie erwähnt habe. Was euch erwartet, dürfte klar sein: Fan-Art, Popkultur, GIFs und Boobies (na gut, letztere nicht, obwohl Yahoo ja eigentlich genau dafür gezahlt hat). In diesem Sinne: folgt mir, lasst es sein und/oder tut auch sonst, wonach es euch gelüstet.

· am veröffentlicht 29.05.2013

Kommentare geschlossen