Kraftklub mit K

Gestern ist »Mit K«, das erste Album von Kraftklub, erschienen. Ich hab’s mir direkt gekauft und in den letzten 24 Stunden ungefähr 24 mal durchgehört. Und das beruhigt mich sehr, schließlich hat sich die Eay-Family nach den beiden, letztes Jahr erschienenen Singles »Zu jung« und »Ich will nicht nach Berlin« direkt mit Karten für den hiesigen Gig eingedeckt. Und dieses Konzert kann ich jetzt kaum noch erwarten, denn das Album ist grandios. Die Texte sind fantastisch, die Musik rockt. Definitiv der erste und wohl vielversprechendste Anwärter auf die beste, deutschsprachige Poprock-Platte des Jahres. Und das im Januar. Unsere geliebten, älteren Herren müssen sich anstrengen.

Wer sich selbst ein akustisches Bild machen möchte, dem sei gesagt, dass »Mit K« als MP3-Download derzeit nur 5 Euro bei Amazon kostet. Must-Have, ich sag’s euch.

Und wer sich davon überzeugen möchte, dass die Typen auch ansonsten gut drauf sind, dem sei der Spreeblick-Podcast mit einem Interview mit ihnen empfohlen.

· am veröffentlicht 21.01.2012

Kommentare geschlossen