IKEA does Big Brother


Der IKEA Katalog 2009 soll nach eigenen Angaben irgendwann zwischen dem 28.8. und dem 10.9. ausgeliefert werden. Für Möbelfreunde und Einrichtungsfans die schwerste Wartezeit des Jahres. Und damit diese verkürzt wird, hat sich IKEA was neues ausgedacht altes zueigen gemacht: Die rudimentäre Wohnung von Nils, angeblich selbst ein IKEA-Fan, wird seit dem 22. August Big-Brother-like rund um die Uhr gefilmt und ins Web gestreamt. Viel mehr als puzzeln, surfen und twittern tut Nils zwar nicht, aber der virale Marketingeffekt ist so spätestens mit diesem Blogeintrag geglückt … ich unreflektierter Werbezombie, ich. (via)

Update: Da mir leider nicht bewusst war, dass das Video automatisch Ton abspielt (nämlich – aufgehorcht, liebe GEZ! – die Musik, die Nils gerade im Radio hört), habe ich’s mal hinter den Klick gepackt, weil ich keine MySpace-ähnliche Autostart-Mucke hier will.

Shortlink: eay.li/59 Format: JSON

5 Reaktionen

  1. Ach du heiliges Blechle. Das muss ja todsterbenslangweilig sein.

    Trotzdem, faszinierend.

  2. unheimlich super toll bescheurt die idee

  3. Gefällt mir sehr gut. Ich muss bestimmt bis zum 10.09. auf den Katalog warten ;(

  4. ich bin auch gespannt irgendwie… hihi

  5. … der ist ja immer noch da drin?! :nein: