Einträge, die mit “mashup” getaggt wurden

Best of Bootie 2014

Der Klassiker unter den Mashup-Compilations. Download gibt’s auf der Webseite, wo’s auch die Jahre 2005 bis 2013 gibt, solltet ihr die bisher unerklärlicherweise verpasst haben.

· am verlinkt 30.12.2014

Your favorite tumblr for the next 5 minutes (40): Buffalo Bill Gates

In Buffalo Bill Gates postet der schwedische Designer Kalle Mattsson Porträt-Mashups von Prominenten. Endlich kommt das zusammen, was eigentlich nicht zusammen gehört. Wie Smiley Cyrus, Quentin Tarantina Turner, Paul McCartman und Putintin. Außerdem gibt’s nen Shop, wo sich die Porträts als Poster kaufen lassen. Hat was. (via Laughing Squid)

· am veröffentlicht 20.12.2014

Pop Danthology 2014

 
(YouTube Direktlink)

Daniel Kim hat auch dieses Jahr wieder die bekanntesten Pop-Songs in seiner aufwändigen “Pop Danthology” zusammengefasst. Die Liste der 66 verwendeten Songs, sowie den Download gibt’s hier.

· am veröffentlicht 17.12.2014

The Wolf of Wall Street sings Chop Suey

 
(YouTube Direktlink)

“Das Beste an »The Wolf of Wall Street« sind die ganzen Mashups”, ich kann mich da nur wiederholen. Vor allem wenn es ein Mashup mit System of a Down ist und mir gerade wieder Toxicity in die Heavy Rotation gespült hat. (via Pew³)

· am veröffentlicht 22.10.2014

Stephen Byrne’s Disney/Doctor Who-Mashup

Stephen Byrne ist ein zwischen Dublin und Seattle pendelnder Künstler, der auf seiner Facebook-Seite überaus gute Bilder, wie eben das obige Disney/Doctor Who-Mashup postet oder in Bildform der Frage nachgeht, wie es eigentlich aussähe, würden männliche Superhelden wie weibliche behandelt. Neuerdings hat er mit Steve loves Internet zudem einen netten, kleinen Webcomic darüber wie das so ist, mit dem personifizierten Internet zusammenzuleben.

· am veröffentlicht 24.06.2014

Star Wars: Kitbashed

 
(Vimeo Direktlink)

The original Star Wars was a watershed moment, not only in film history, but in technology and modern culture. But where did it come from? What had come before, shaping it? This is Kitbashed, a mashup of Star Wars with many of its sources of inspiration, playing as a feature-length presentation.

Michael Heilemann, der mit Kitbashed seit Anfang 2013 ein beeindruckend gutes Blog über die kulturellen und ästhetischen Wurzeln und Einflüsse von Star Wars betreibt, hat mit »Star Wars: Kitbashed« eine Version des Films geschaffen, in die er die diversen (“a lot of, but not all of”) Vorbilder zu George Lucas’ Sternensaga reingeschnitten hat. Hervorragende, monatelange Arbeit.

Sicherheitshalber lädt meine Sicherheitskopie gerade.

· am veröffentlicht 29.05.2014

Quentin Tarantino’s Star Wars

 
(YouTube Direktlink)

Schöner Recut-Trailer, der andeutet, wie der Krieg der Sterne unter Tarantino hätte aussehen können und besetzt worden wäre. (via Minds Delight)

Vorher auf eay.cc: Wes Anderson’s Star Wars

· am veröffentlicht 13.05.2014

Star Wars Theme / Disney Logo-Mashup

 
(YouTube Direktlink)

Unwahrscheinlich, dass das Star Wars-Theme vor dem ikonischen Schriftzug kommt, aber trotzdem ein schönes Mashup, das der Film- und Fernsehkomponist Evan Goldman da kreiert hat. (via Disney’s Star Wars)

· am veröffentlicht 10.05.2014
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8