Einträge, die “08/15” thematisieren

.gif der Woche #130

Skandal! Bereits zehn Wochen ohne .gif der Woche!

Könnten wir dir diese überall überaus beliebte Rubrik wegnehmen und besser für sie sorgen, wir würden es tun!

· am veröffentlicht 20.08.2014

The Most Fascinating Profile You’ll Ever Read About a Guy and His Boring Startup

Auch schon überall durchgereicht, aber jetzt erst in meiner Pocket-Queue aufgetaucht und ebenfalls für gut befunden: Dieses Porträt von Mat Honan über Stewart Butterfield, der Flickr, Glitch und Slack (mit-)gegründet hat.

Ich benutze Slack gerade übrigens in ein paar Projekten und bin echt begeistert (Basecamp, who?). Im Text steht, dass mittlerweile viele US-Firmen in ihrem Stellenausschreibungen angeben, dass sie intern Slack verwenden und ich überlege, dass auch zur Voraussetzung für meine Jobsuche zu machen. (“Släck? Nein, nein, bei uns läuft alles über Email.”)

· am verlinkt 19.08.2014

Humans Need Not Apply

 
(YouTube Direktlink)

Dieses Video-Eassy1 von CGP Grey wird gerade zu Recht durch sämtliche Blogs gereicht, geht es darin doch um die durch Roboter und bessere Algorithmen beflügelten Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt, die zur Folge haben werden, dass viele Menschen über kurz oder lang arbeitslos werden. Ja, auch ihr in der Kreativbranche. Das wird zum großen Problem, weshalb man die Politik sich schon jetzt mal damit beschäftigen sollte.2

  1. Was ist das im Moment mit diesen ganzen Video-Essays? Wo kommen die alle her? Die ideale Erzählform für’s Web. Wäre ich nochmal jung würde ich das auch machen! Moment… []
  2. Bedingungsloses Grundeinkommen, anyone? []
· am veröffentlicht 19.08.2014

If driverless cars save lives, where will we get organs?

A major source of organ donations? Auto collisions. Which means 3D printed organs won’t become a reality until we get self-driving cars, a surprising connection.

· am verlinkt 17.08.2014

The Mark Hamill photo that is turning people into Lukelovers

(Headline und Bild via Club Jade)

· am veröffentlicht 15.08.2014

»Mrs. Doubtfire«-Recut als Horrorfilm

 
(YouTube Direktlink)

Dass der großartige, vorgestern verstorbene Robin Williams auch creepy konnte, hat er etwa in »One Hour Photo« bewiesen. Das aber selbst seine lustigen Parts auf diese Weise interpretiert werden können, zeigt dieser Recut-Trailer, in dem das nette Kindermädchen ziemlich unheimlich wird. (via @Pokernatic)

Vorher auf eay.cc: »The Shining«-Recut und »The Wrestler«-Recut, sowie »Mary Poppins« als weiteres Kindermädchen des Schreckens.

· am veröffentlicht 13.08.2014

Privatsphäre haben nur jene, die es schaffen, ständig falsche Informationen über sich selbst zu verbreiten.

Dan Geer, IT-Sicherheitsexperte, in seinem aktuellen Talk auf der Black-Hat-Konferenz. (via D64 Ticker)

· am zitiert 11.08.2014

Marvel & DC kündigen 30 Superhelden-Filme bis 2020 an

Das wird sicherlich gut gehen. (via Nerdcore)

· am verlinkt 09.08.2014
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 ... 124 125