Einträge, die “08/15” thematisieren

@POTUS

Bleiben wir bei Weltpolitik: Barack Obama ist neuerdings Twitter-Nutzer, was wiederum diese lustige Rückfrage seitens Bill Clinton zur Folge hatte:

(via Daring Fireball)

Und was macht unsere Kanzlerin derweil? Twitter- und Arbeitsverweigerung…

Update, 20.05.2015: Allerdings solltet ihr euch zwei Mal überlegen, ob ihr @POTUS antwittert oder erwähnen wollt, wie die Washington Post berichtet:

Not only does the Secret Service already monitor Twitter for threats, but the White House is archiving each and every thing @POTUS tweeters say.

· am veröffentlicht 19.05.2015

„Putin’s Action Hero: How Steven Seagal became the Kremlin’s unlikeliest envoy“

Bizarre Geschichte über einen gealterten Hollywood-Star und Weltpolitik.

· am verlinkt 19.05.2015

5 kurze Jahre eay.li

Für die Statistik: Vor fünf Jahren, am 17.05.2010, habe ich mit eay.li meinen eigenen URL-Shortener gestartet. Heutzutage muss eigentlich nichts mehr gekürzt werden, aber was man damals™ davon hatte, habe ich hier festgehalten. Dennoch in Anbetracht solcher Hiobsbotschaften gilt weiterhin: Wenn kürzen, dann selbst. Vor allem wenn es gebrandete Kurz-URLs sein sollen, siehe gutja(hr).

Was ich aber eigentlich sagen wollte, für die Statistik: Insgesamt sind bei eay.li in den fünf Jahren rund 3.500 Links zusammen gekommen, davon rund 2.500 zu Posts in diesem Blog (für die auch rückwirkend Kurz-URLs angelegt wurden). Die 3.500 verkürzten Links wurden rund 520.000 Mal angeklickt, was knapp 150 Klicks pro Link sind (wobei die rückwirkend vergebenen Links in der Praxis natürlich kaum dazu beigetragen haben). Die Top 3 Kurz-URLs sind derzeit:

  1. http://eay.li/o mit 4.400 Klicks (Heiliger Hype!)
  2. http://eay.li/1f8 mit 2.800 Klicks (404’d seltsamerweise, war aber das hier)
  3. http://eay.li/urls mit 1.700 Klicks (Meta!)

Nicht schlecht, wie ich finde. Aber halt auch nicht wirklich aussagekräftig. Bleiben wir mal gespannt, ob in fünf Jahren überhaupt noch jemand weiß, was URL-Shortener sind. (Der Open-Web-Verfechter in mir sagt: Hoffentlich nicht.)

· am veröffentlicht 17.05.2015

Ex Machina

108 Minuten langer Turing Test eines von Sinister Sergey Brin in der gesetzlosen Google-Zone gebauten Fembots. Visuell, akustisch und schauspielerisch top, teilweise gar kubrickesk. Bekommt dann erfreulicherweise auch die Kurve vor Captain Obvious und weiß, obwohl es (natürlich) nicht der erhoffte große Singularity-Wurf war, schlussendlich als empfehlenswerter Genre-Vertreter zu überzeugen.

EMDb – Rating: 3,5/5

· am veröffentlicht 28.04.2015

Avengers: Age of Ultron

Das zweite Klassentreffen des Marvel-Universums, in dem vor allem die Rächer, die bisher nicht mit einem Solo-Abenteuer bedacht wurden, mit ein bisschen Background aufgewertet werden. Black Widow, Hulk und Hawkeye sind dann auch das einzige was in Erinnerung bleibt, denn Bösewicht Ultron bleibt meilenweit hinter Loki zurück. Die restlichen Rächer und deren hochbezahlte Freundinnen werden für ihr Heimspiel aufgespart, die sicherlich jeweils genauso werden wie Avengers 2 (und 3 und 4): solide Unterhaltung nach dem bewährten Prinzip. Kann man gut weggucken, das „Wow!“ des ersten Teils bleibt aber leider aus.

EMDb – Rating: 3/5

· am veröffentlicht 28.04.2015

„Chewie, we’re home.“

Wenn man keine Zeit hat, um sich ordnungsgemäß ums eigene Blog zu kümmern, kommt von irgendwo der Star Wars Celebration, die gerade in Anaheim stattfindet, der zweite Teaser zu »The Force Awakens« daher. Passend um vor »Avengers: Age of Ultron« und in dieses Blog gepackt werden zu können.

 
(YouTube Direktlink)

Meine Highlights: Der gestrandete Sternenzerstörer, wie wir es uns erhofft (und teils schon gesehen) hatten, die neuen Stormtrooper und natürlich Han und Chewie. In 245 Tagen ist es endlich soweit!

· am veröffentlicht 16.04.2015

Caspar Clemens Mierau hat sich seinen Twitter-Handle „leitmedium“ als Künstlernamen eintragen lassen

Vielleicht sollte es auch nur einen „eay“ geben…

· am verlinkt 02.04.2015

The User is Drunk

Your website should be so simple, a drunk person could use it. You can’t test that. I’ll do it for you. I’ll get very drunk, and then review your website.

Was für ein Geschäftsmodell!

· am verlinkt 25.03.2015
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 ... 142 143