Einträge, die mit “retro” getaggt wurden

The History of »Jurassic Park« Videogames

 
(YouTube Direktlink)

Mit der SNES-Umsetzung und Trespasser habe ich etliche Stunden meiner Kindheit verbracht. Also fast so viele wie mit der VHS-Kasette des Films (die meine Mutter mir endlich kaufte, nachdem sie die erst ein paar Wochen lang jedes Wochenende aus der Videothek ausleihen musste).

· am veröffentlicht 20.08.2014

»A Clockwork Orange« als 8-bit-Videospiel

 
(YouTube Direktlink)

Hier eine Playlist mit weiteren 8-bit-isierten™ Filmen wie »The Shining«, »Hunger Games«, »Blade Runner«, »Finding Nemo« und »Fight Club«. Leider alles nur Videos und keine tatsächlich spielbaren Oldschool-Filmkonvertierungen. ;)

· am veröffentlicht 23.04.2014

Romance Comics in Black and White

Die Historikerin Jacque Nodell beschäftigt sich in ihrem Blog Sequential Crush mit US-amerikanischen Romance Comics der 1960er und 70er Jahre. Im aktuellen Blogeintrag zeigt sie ein Heft, das teilweise umkoloriert wurde, um so neue Zielgruppen anzusprechen. Der Akt an sich ist einerseits irgendwie befremdlich, aber andererseits auch gut, weil das zeigt, wie austauschbar das alles ist und dass die Hautfarbe gar keine Rolle spielt.

· am verlinkt 13.03.2014

The Restart Page

Schon was älter, aber immer noch großartig: Eine Webseite auf der man sich 1:1 ansehen kann, wie das Neustarten in verschiedenen älteren Betriebssystemen ausgesehen hat. (via Yewknee)

· am verlinkt 13.02.2014

Marvel-Kalender von 1975 für 2014



Da sich Kalender regelmäßig wiederholen, also etwa der 10. Januar 1969, 1975, 1986, 1997, 2003 und 2014 jeweils ein Freitag war, ist Mark Anderson auf die hervorragende Idee gekommen, einfach einen alten Kalender wieder zu verwenden. Allerdings nicht irgendeinen alten Kalender, sondern den offiziellen Marvel-Kalender von 1975! Den hat er dann gleich eingescannt und als Wallpaper aufbereitet, so dass ihr euren Desktop für die nächsten 355 Tage mit Retro-Chic-Spidey & Co. verzieren könnt. (via Yewknee)

· am veröffentlicht 10.01.2014

OpenEmu 1.0

For the first time, the ‘It just works’ philosophy now extends to open source video game emulation on the Mac. With OpenEmu, it is extremely easy to add, browse, organize and with a compatible gamepad, play those favorite games (ROMs) you already own.

Wenn ihr einen Mac und ein paar alte ROMs auf eurer Platte rumfliegen habt, solltet ihr euch das unbedingt ansehen. Von Haus aus werden bereits sämtliche alten Sega- und Nintendo-Systeme, TurboGrafx und NeoGeo Pocket unterstützt.

· am verlinkt 26.12.2013

Mac OS System 7 im Browser

Und passend hierzu hier noch ein im Browser emuliertes Mac OS. (via Waxy)

· am verlinkt 01.11.2013

Windows 1.01 im Browser

Simuliert auf einem 4.77 Mhz-Rechner mit 256 Kb RAM, einem CGA-Display und 10MB Festplattenspeicher.

· am verlinkt 01.11.2013
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9