Josh Trank, der Regisseur von »Chronicle«, dreht weiteres Star Wars Spin-Off

In addition to the episodes of a new Star Wars trilogy, Lucasfilm and Disney continue development of multiple stand-alone movies that will offer new stories beyond the core Saga. The newest director to come on board is Josh Trank.

Kein Tag mehr ohne Star Wars-News. Die Kuh wird wahrlich gemolken bis auch das letzte Tröpfchen rausgequetscht ist. Nach »Godzilla«-Regisseur Gareth Edwards soll nun auch Josh Trank ein eigenes Star Wars Spin-Off verantworten. Anscheinend ist das jetzt auch Disneys Beuteschema: junge Regisseure, die einen kleinen Kritikerliebling hatten1 und anschließend eine Big-Budget-Produktion2 verwalten durften. Wird mir langsam alles zuviel.

  1. Ich fand »Chronicle« zwar ambitioniert, letztendlich aber doch eher enttäuschend. []
  2. Trank dreht gerade das überfällige Fantastic Four-Reboot. []
· am verlinkt 04.06.2014

Randall Munroe @ TED über “What if?”

 
(YouTube Direktlink)

Web cartoonist Randall Munroe answers simple what-if questions (“what if you hit a baseball moving at the speed of light?”) using math, physics, logic and deadpan humor. In this charming talk, a reader’s question about Google’s data warehouse leads Munroe down a circuitous path to a hilariously over-detailed answer — in which, shhh, you might actually learn something.

Obwohl ich seinen Webcomic xkcd – wie ein jeder im Internet – verehre, habe ich mich bis heute noch nie weiter mit Randall Munroe selbst beschäftigt. Jetzt bin ich in einem Sumpf aus YouTube-Vorträgen und Interviews von und mit Munroe gefangen und der Tag ist gelaufen. (via Nerdcore)

· am veröffentlicht 04.06.2014

/r/StarTrekStabilized

Passend zum .gif der Woche von vorgestern hier nun ein Subreddit mit vielen weiteren stabilisierten Szenen aus den diversen Star Trek-Serien. (via /film)

· am verlinkt 04.06.2014

rarbot 2014

Ich zitiere mich selbst:

Auch wenn es mir das Rockherz zerreißt, dass ich zum ersten Mal seit acht Jahren nicht selbst vor Ort bin, der legendäre rarbot ist nun scharf geschaltet. Lasst das Rebloggen beginnen und macht all das, was ich machen würde. Oder besser nicht.

(Hä, rarbot? & Hä, kein Twitterbot mehr?)

· am verlinkt 03.06.2014

Lupita Nyong’o (»12 Years a Slave«) und Gwendoline Christie (Brienne aus »Game of Thrones«) stoßen zum Cast von Episode VII dazu

Sehr gut, weil 1. zwei sehr tolle Schauspielerinnen und 2. endlich mehr Frauen als im bereits angekündigten Cast.

· am verlinkt 03.06.2014

Übersicht der TV-Signalverzögerung bei den verschiedenen Empfangsarten

In Anbetracht der unmittelbar bevorstehenden WM, dem damit verbundenen Rudelgucken und der eigenen Planung dieser durchaus gut zu wissen und dankenswerterweise von Heiko Bielinski getwittert:

· am veröffentlicht 03.06.2014

“Super-Secret Pics & Spoilers From The Set!”

Darf hier aus Chronistenpflicht natürlich nicht fehlen: Die Hollywood-Gossip-Seite TMZ hat ein paar Behind-the-Scenes-Bilder vom Set von Episode VII aufgetan und gestern veröffentlicht. Was ich sehe, gefällt mir soweit schon mal, weil sich das hier nicht (allzu sehr) zu bewahrheiten scheint.

Update, 22 Uhr: Heute hat TMZ die ersten Fotos vom Aufbau des Millennium Falcons nachgelegt (“Holy Crap, It’s The Millennium Falcon … Right?!?”). Mal gucken, was morgen kommt… (via Nerdcore)

Update, 04.06.2014: J.J. Abreams bestätigt die geleakten Fotos per Tweet. Indirekt. Denn auf dem Foto sieht man eindeutig das Holo-Schachbrett aus der “Let the Wookiee win”-Szene im Falcon.

· am verlinkt 03.06.2014

.gif der Woche #129


Stabilisierte Erschütterung in Star Trek. (via meme-meme)

Update, 04.06.2014: Und hier nun ein Subreddit mit vielen weiteren stablisierten Star-Trek-Szenen als GIFs.

· am veröffentlicht 02.06.2014
Seiten: 1 2 ... 8 9 10 11 12 ... 295 296