The Game That Time Forgot

Adam Butcher hat die vergangenen 13 Jahre, seit er 14 Jahre alt ist, an einem eigenen Indie-Game gewerkelt – die zu diesem Zeitpunkt noch nicht mal Indie-Games hießen. Vor ein paar Tagen hat er sein Spiel mit dem Titel »Tobias and the Dark Sceptres« endlich veröffentlicht und dazu das nachfolgende Video produziert, das Spielentwicklung und Leidensweg sehr schön dokumentiert.

 
(Vimeo Direktlink)

Das Spiel gibt’s als Windows-only Freeware zum Download. Werde ich nach den turbulenten nächsten Wochen in einem ruhigen Moment, wenn ich die Geduld habe, meine Windows-Partition zu starten (und zu aktualisieren) mal antesten.

· am veröffentlicht 25.06.2014

Stephen Byrne’s Disney/Doctor Who-Mashup

Stephen Byrne ist ein zwischen Dublin und Seattle pendelnder Künstler, der auf seiner Facebook-Seite überaus gute Bilder, wie eben das obige Disney/Doctor Who-Mashup postet oder in Bildform der Frage nachgeht, wie es eigentlich aussähe, würden männliche Superhelden wie weibliche behandelt. Neuerdings hat er mit Steve loves Internet zudem einen netten, kleinen Webcomic darüber wie das so ist, mit dem personifizierten Internet zusammenzuleben.

· am veröffentlicht 24.06.2014

The Simpsons in CSS

In seinem Blog erklärt Chris Pattle, wie er’s gemacht hat.

· am verlinkt 24.06.2014

Wer ist die bedeutendste Person der Wikipedia?

Carl von Linné. Gefolgt von Jesus, Aristoteles, Napoleon und Hitler. Das haben Wissenschaftler der Universität Toulouse nun ermittelt, indem sie wie bei Googles PageRank die Verlinkungen von Personen aus 24 Spracheditionen der Wikipedia analysierten. Von Linné hat sich zu dieser Relevanz getrollt, indem er die bis heute in der Botanik und der Zoologie verwendete historische wissenschaftliche Nomenklatur begründete und dementsprechend in etlichen Wikipedia-Artikeln auf ihn zurück verwiesen wird. (via WRINT, Folge 303)

· am verlinkt 24.06.2014

GIF CUP, the World Cup in GIFs

Ich hätte dann gerne demnächst sämtliche Nachrichten in GIF-Form.

· am verlinkt 19.06.2014

· am veröffentlicht 19.06.2014

Pixel Perfect: The Story of eBoy

Ich habe das Verge-Feature über die Berliner Pixeltruppe eBoy ja schon vor ein paar Tagen auf Twitter angekündigt, jetzt ist es in Form eines ausführlichen Artikels und einer netten und vor allem nett animierten Mini-Doku da. Für mich als eBoy-FanBoy natürlich ein Must-Read & -See.

· am verlinkt 19.06.2014

SpOn veröffentlicht “Snowdens Deutschland-Akte”

Mehr zum NSA-Deutschlanddossier des Spiegels bei Netzpolitik.org. Aber eine Frage bleibt: So sehr ich die Bemühungen der Spiegel-Redakteure um Aufklärung auch begrüße, warum veröffentlichen die das während der WM? War man da noch wem nen Gefallen schuldig? Es ist ja eine altbekannte Taktik unliebsame politische Themen während sportlicher Großereignisse abzuhandeln. Und so weiß man, dass die BILD-Zeitung am Sonntag mit dem Deutschlandspiel titelt und nicht mit millionenfachen Grundrechtseingriffen.

· am verlinkt 18.06.2014
Seiten: 1 2 ... 8 9 10 11 12 ... 297 298